On Stage Company

Schwank in zwei Akten von Ray Cooney



Inhalt:

Der Londoner Staatssekretär Richard Willey steigt im Westminster-Hotel mit seiner Frau Pamela ab,
um am Nachmittag einer Parlamentssitzung beizuwohnen - offiziell.
Inoffiziell plant er ein außereheliches Stelldichein mit seiner Geliebten Jennifer. Er ahnt jedoch nicht,
dass Pamela und sein Sekretär Adams den gleichen Ort zum Schäferstündchen ausgesucht haben.
Wand an Wand soll nun der Ehebruch vollzogen werden - klar, dass es da zu Turbulenzen kommt!
Mit außerordentlicher Begabung erfindet Richard Ausreden, lügt wie gedruckt und gerät dabei in
unglaubliche Schwierigkeiten. Eine skurrile Situation jagt die nächste und der sündige Staatssekretär
muss sich immer mehr als Künstler auf dem Gebiet der Lüge erweisen. Als waschechter Politiker und
leidgeprüfter Ehemann ist das allerdings keine große Her
ausforderung für ihn .....


On Stage Company 2015 v.l.n.r.:
Kurt Stundner, Eduard Grübling, Anna Zagler, Isabell Stoßfellner,
Klaus Hense, Gerhard Brammen, Katja Stundner,
Franz Gurnhofer, Ilse Michlits


Personen und ihre Darsteller:


Richard Willey, Staatssekretär im Innenministerium - Edi Grübling
Pamela Willey, seine attraktive, temperamentvolle Frau - Katja Stundner
Maria Melling, hübsches, junges, spanisches Zimmermädchen, Rezeptionistin - Isabell Stoßfellner
Der Manager, ein humorloser, strenger Typ - Klaus Hense
Kellner, ein Asiate, immer lächelnd, sehr gerissen - Gerhard Brammen
Lilly Chatterton, Abgeordnete, imposant und Furcht einflößend - Ilse Michlits
George Adams, Sekretär von Richard Willey - Franz Gurnhofer
Jennifer Bristow, attraktive Sekretärin - Anna Zagler
Edward Bristow, ihr Mann - Kurt Stundner

Regie: Franz Gurnhofer
Technik: Jakob Gurnhofer, Walter Till
Maske: Helma Pinisch
Kostüme: Eigenfundus
Bühnenbau: Robert "Bob, der Baumeister" Konorsa